Rechnen & Mathe Lernen, ja klar!

es geht natürlicherweise  ...  auch bei sogenannter Rechenschwäche, Rechenstörung, Dyskalkulie

Ahoi & Willkommen!    

 

aus aktuellem Anlass vorab dieser wertvolle Link-Tipp:

COVID-19 UND KINDER:
» Kinder brauchen 
ein stabiles Gegenüber «
a
us Spektrum der Wissenschaft/ Kinderpsychologie

Corona Schüler Lernen

Nun aber zum eigentlichen Thema: Rechnen & Mathe Lernen

Rechnen und Mathe Lernen muss ins rechte Licht gerückt und gut begleitet werden, so dass viel mehr Schüler gut lernen können! Weitverbreitete Ideen wie z.B. "Mathe-Talent" sind mittlerweile als falsch erkannt, es sind alte Mythen. Begriffe wie Rechenschwäche, Dyskalkulie, Lernstörung sind mächtig, sie verunsichern und dann? Ein nur schwacher oder teils sogar fehlender Matheunterricht behindert. Mathe zu erlernen braucht natürlicherweise gute Lernprozesse, hilfreiche Begleitung und Zeit. Da es hier allzuoft hapert, ist Mathe Lernen oft schwieriger als es sein muss! Ich möchte helfen, dies zu ändern und aufzulösen!

 , so muss es nicht sein!

  • immer noch zählen statt rechnen
  • Stellen verwechseln, z.B. Zehner und Einer 
  • wenig bis kein Lernfortschritt in Mathe
  • immer wieder wird vergessen wie es noch geht
  • Mathe-Hausaufgaben vermeiden/vergessen
  • immer nur Fehler, Schwierigkeiten, Misserfolge 
  • Selbstbild: "Bin kein Mathe-Mensch"
  • Null Bock auf Mathe
  • Angst, Selbstzweifel oder Unsicherheit
  • Lern- oder Leistungsblockaden
  • Unwohlsein, Kopf- oder Bauchschmerzen
  • Vermeidungen bis Schulunlust

Zu lange hält man durch und sagt sich, das geht schon.
Leider heißt es dann zu oft "ist halt Mathe". Aber, es kostet viel Kraft, nährt Frust und Zweifel und kann eine anhaltende 
Negativspirale in Gang setzen.

JA klar, es gibt Wege!

  • spielerische Frühförderung
  • Lernberatung
  • Lerncoaching
  • Integrative Lerntherapie
  • Diagnostik/ Screening der Mathe-Fähigkeiten und auch der Lücken bzw. -Schwierigkeiten 
  • hilfreiche Gespräche und erprobte, wirksame Ansätze
  • individuelle Lernwege
  • Aha's, Erfolgserlebnisse und Zuversicht
  • mit Qualität - die S3-Leitlinie "Rechenstörung" zeigt wirksame Methoden und der Fachverband FiL zertifiziert gut ausgebildete integrative Lerntherapeuten

Natürlich möchte man Mathe (gern) lernen können, selbst-bewusst loslegen, Interesse, Stärken und Initiative zeigen sowie eigene Denkvorgänge einbringen und entwickeln. Ja klar, Mathe Lernen ist ein Abenteuer und Hindernisse können gemeistert werden. Mathe kann (wieder) Spaß machen. 


Sehr gern! 

     Als zertifizierte Integrative Lerntherapeutin habe ich mich auf Mathe spezialisiert. 

     Ich berate und helfe

          ... im Raum Harburg, Buxtehude, Buchholz

          ... in Kitas/ Vorschulen/ Schulen 

          ... bei Schülern zu Hause

          ... allerorts Online.

                                           Ich freue mich darauf Dich/Sie zu begleiten!

FiL Fachverband integrative Lerntherapie

Das wollen wir doch erst einmal sehen!! Pah, Lernstörung Rechenschwäche Rechenstörung Dyskalkulie ...

Und und und ...

   ... auf Instagram und facebook biete ich regelmäßig kleine, feine Tipps & Infos zum Thema Mathe Lernen:

Danke fürs Weitersagen!   ;-)

Mathe lernen, Rechenstörungen vermeiden