Meine Stimme für Schüler & Lernbegleiter

... denn Mathelernen geht besser als gedacht!

Mathestörung Rechenstörung Mathe Lernstörung

Kinderbuch

Viele AHAs
durch Wiedererkennen, Erkennen,
Wissen und Verstehen

(Details siehe unten)

Beitrag/ Kapitel

Beitrag/ Artikel


Interview

Visual Ink 's eduBlurbs-Podcast:

"Wie trainiere ich mein Gehirn für Mathe? 

Hier erfahren wir, wie Kinder Mathematik entdecken dürfen und warum sie sich dabei auf keinen Fall von althergebrachten Vorstellungen von Talent und Begabung abhalten lassen sollten."

Clip-Beitrag

Download
Kinder stärken beim Mathelernen
Mein Clip-Beitrag zur Fachtagung "Kinder stärken ..." des Kreisel eV in Hamburg im Sept2021
Mohnhaupt, Marion - Kinder stärken mit A
MP3 Audio Datei 22.9 MB

Mehr zum Kinderbuch "Tinas AHA!"

Das alles müssen Sie und Ihre Kinder einfach wissen!

Mathe Rechenschwäche Angst Lernen Schule Dyskalkulie

 

Buch oder eBook 

Hardcover, 56 Seiten

ein Vorlesebuch ab 5 Jahre

ein Selbstlesebuch ab 8 Jahre

 

bestellbar hier

oder an üblichen Buch-Verkaufsstellen
auch als kostenlose Leseprobe


Tina findet Mathe gerade nur schwierig und anstrengend, sie zweifelt an sich und findet Mathe doof.

Doch dann erkennt sie Lernen als Superpower. Sie wird neugierig: Kann ich mein Gehirn etwa
auch für Mathe trainieren, fast wie einen Muskel?

 

Tinas AHA! ist eine faszinierende Geschichte mit wertvollem, aktuellem Wissen über unser Gehirn
und über Mathelernen. Sie rüttelt an hinderlichen, falschen Vorstellungen, sie macht neugierig
und sie kann das Mathelernen von Kindern beflügeln.

Meine Arbeit als Lerntherapeutin mit Schülern, deren Eltern und oft auch deren Lehrkräften hat mich zu diesem Buch inspiriert. Schon früh in der Grundschule kann Mathelernen schwer fallen und die möglichen Gründe dafür sind vielfältig sowie oft nicht einfach erkennbar. Wir haben es allerdings in der Hand, dies frühzeitig zu erkunden und unsere Kinder hilfreich zu begleiten. Damit Mathelernen gelingen kann und wieder Spaß macht. Dabei soll "Tinas AHA!" helfen, denn allzu oft öffnet bereits eine veränderte Sicht aufs Mathelernen neue Wege und es bereitet auf jeden Fall den Nährboden für Lernfortschritte!

 

Anmerkungen, Feedback, Fragen zum Buch nehme ich sehr gern entgegen.
Sie bereichern meine Arbeit und
 sind ein wichtiger Teil
einer hoffentlich großen Veränderung hin zu besserem Mathelernen.

Schreibt mir gern: kontakt@ja-klar-mathe.de

 

Auch hier bin ich zu finden ...

... bei lovelybooks.de         ... und bei goodreads.com